Logo birdy-freunde

 

| Das Birdy | Das individuelle Birdy |
| Mit dem Birdy auf Reisen | Langfinger |
| Impressum | Sitemap |

 

www.birdy-freunde.de/wanted/index.html - ausgedruckt am 20.09.2017

Gestohlene Falträder

Leider ist es so: Unser Birdy ist so begehrenswert, dass schon einige gestohlen wurden. Das kann natürlich nur passieren, wenn wir es irgendwo mehr oder weniger gut gesichert irgendwo stehen lassen. Da das Birdy systembedingt leicht wegzutragen ist, muss es nicht nur ab-, sondern mit einem stabilen Schloss an einem festen Gegenstand festgeschlossen werden (das empfiehlt sich übrigens für jedes Fahrrad).
Ein Birdy-Fahrer berichtet uns: "Eines Tages kamen im Zug drei dem Alter nach als erwachsen zu bezeichnende männliche Mitmenschen durch den Zug gelaufen. Solche von dem Typ, die vorne in den Zug einsteigen und anscheinnd auf der Suche nach einem komplett leeren Wagen durch den ganzen Zug laufen und hinten angekommen den halben Zug wieder zurück laufen. Natürlich ohne die Türen zu schließen. Einer von ihnen zeigte starkes Interess an meinem Birdy und sagte dann völlig begeistert zu seinen Kumpels: "Ich kenn jemand, da krieg ich sofort 200 Tacken für das Ding. Sofort!!!!". In Anbetracht der Tatsache, dass mein Birdy wohl noch erheblich mehr als 200 Tacken wert sein wird, kann man nur raten, sein Birdy im Zug nicht aus den Augen zu lassen."

Damit du für den Fall der Fälle gut gerüstet bist und dein Birdy jederzeit gut beschreiben kannst, haben wir den entworfen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und gut aufbewahren.




© 2001
birdy-freunde.de

www.birdy-freunde.de/wanted/index.html - ausgedruckt am 20.09.2017