Logo birdy-freunde

 

| Das Birdy | Das individuelle Birdy |
| Mit dem Birdy auf Reisen | Langfinger |
| Impressum | Sitemap |

 

www.birdy-freunde.de/mybirdy/spiegel.html - ausgedruckt am 20.09.2017

Rückspiegel für das Birdy

Viele Birdy-Fahrer wünschen sich einen Rückspiegel am Birdy. Herkömmliche Spiegel stehen aber dem Faltvorgang im Weg. Es gibt aber auch Spiegel, die sich problemlos wegklappen lassen und beim Falten bzw. am gefalteten Birdy nicht stören. Ein Beispiel ist das Modell "Dooback" von Zéfal. Eine Alternative sind auch Spiegel, die an der Brille oder am Helm befestigt werden – oder aber der Bar'n'Mirror von Topeak, eine Kombination von Lenkerhörnchen mit einklapparem Spiegel.

Peter Eland hat den Bar'n'Mirror getestet und in der Velo Vision 13 (März 2004), Seite 41 beschrieben. Fazit: "They're great!"

Die Lenkerhörnchen wiegen 220 Gramm pro Paar und sind aus Aluminium geschmiedet. Sie werden von außen auf den Lenker geklemmt und greifen sich komfortabel. Die Spiegel sind zweifach drehbar: einmal natürlich durch das Gelenk, dass dem Aus- und Einklappen dient. Außerdem ist der Neigungswinkel verstellbar. Diese Achse ist gerastert.

Bar'N'Mirror, eingeklappt

Anfangs ist das Klappgelenk etwas stramm, das Ausklappen erfordert starke Fingernägel – das ändert sich aber mit der Zeit. Aber auch dann verstellt sich der Spiegel während der Fahrt nicht versehentlich.
Hat man die Hörnchen für seine Bedürfnisse richtig eingestellt, kann es passieren, dass der Spiegel durch die leider etwas grobe Rasterung in der Neigung entweder etwas zu weit noch oben oder zu weit nach unten geneigt ist. Hier muss man gegebenenfalls einen Kompromiss suchen.

Bar'N'Mirror, ausgeklappt

Unterwegs freut man sich dann über die Spiegel auf beiden Seiten – die schmalen, rechteckigen Kunststoffspiegel geben einen guten Überblick über den "Rückraum". Hat man die Hände an den Hörnchen, verdecken sie natürlich einen Teil des Spiegelbildes – aufgrund der Breite der Spiegel ist das aber kein Problem.

Damit die Spiegelhörnchen (oder Hörnchenspiegel?) beim gefalteten Birdy nicht im Weg sind, empfiehlt es sich, den Lenker mittels Schnellspanner drehbar zu befestigen.

Bar'N'Mirror, on tour

Fotos: Peter Eland

Ebenfalls von Zéfal ist der Spin, der am Lenkerende befestigt wird und nach innen geklappt werden kann. So ist er beim Falten nicht im Weg und es stört auch kein Hörnchen. Der Spiegel scheint nur wenig gewölbt zu sein, so dass das Blickfeld recht klein ist.

 

Zurück zur Übersicht
Zurück zum Anfang




© 2004 - letzte Aktualisierung: 12.01.2012
birdy-freunde.de

www.birdy-freunde.de/mybirdy/spiegel.html - ausgedruckt am 20.09.2017